taucht ein in die Unterwasserwelt mit Freunden

 Abgetaucht in Ägypten - Sharm el Sheikh 2010

Eine Woche lang sind 20 Unterwasserfreunde aus Korntal-Münchingen ins sonnige Ägypten abgetaucht. Elsa und Sammi von den Sinai Divers in Sharm el Sheikh brachten die Gruppe an farbenfrohe und interessante Tauchgründe im Roten Meer.
Das Hausriff bot schon eine große Artenvielfalt. Rotfeuerfisch, eine Napoleon-Familie, Blaupunkt- und Adlerrochen haben wir dort während des Checkdives gesichtet.
Bei den anderen Tauchgängen per Boot (der Ghazala II) begleitete uns eine Gruppe von Rundkopf-Delfinen. Unter Wasser begegneten wir Schildkröten, Barrakudas, Makrelen oder Riesenmuränen, die sich in ihre Verstecke zurückzogen. Scheue Röhrenaale ließen sich auch kurz blicken.
Mit scharfem Auge entdeckten wir auch die gut getarnten Steinfische oder den Krokodilsfisch.
Elsa und Sammi, die erfahrenen Divemaster vor Ort, lobten uns für die solide Tauch-Ausbildung in unserem Verein, was stressfreies Tauchen mit Kaiserfischen, Großaugenhusaren, Strahlen-Feuerfischen, Papageienfischen und Co garantierte.
Neptun persönlich wurde aus den Tiefen gerufen um die 1-Stern-Taucher
Sabrina, Wolle, Armin, Peter, Benni, Michael und Markus in seinem Reich zu begrüßen, nachdem die drei alle Prüfungen des Atmens unter Wasser, Tarieren und die Ehrfurcht vor allen Lebewesen des Meeres verinnerlicht haben.
Weil wir morgens immer die Ersten am Tauchplatz mit unserem Boot waren, sind die arabischen Nächte sehr kurz gewesen.
In den letzten 24 Stunden vor dem Flug, der notwendigen tauchfreien Zeit, in welcher der im Körpergewebe gelöste Stickstoff abgeatmet wird, stürzten wir uns in den Basar von Sharm el Sheikh. Dort ist zwischenzeitlich Russisch neben Englisch und Deutsch verbreitet und
kyrillische Schrift blinkt auf den grellbunten Leuchtreklamen. Da tanzen dann die Männer in Sultanstracht zur Animation. Gewürze, „echte“ Rolex-Armbanduhren oder Taschen und Textilien wurden feilgeboten und Handeln war angesagt.
Die 7 Tage waren erfüllt von mannigfaltigen Eindrücken über und unter Wasser, so dass alle schon auf die nächste Exkursion ins Unterwasserreich hinfiebern. 

 

 

FUN DIVING
Neptun-Taufe in Sharm el Sheikh

Auszug aus dem Gästebuch von Sinai-Divers:

"...Wir möchten uns im Namen aller Teilnehmer für die herzliche Aufnahme auf Eurer Basis bei den Sinai-Divers in Sharm-El Sheikh bedanken..."

Ganz liebe Grüße aus Korntal bei Stuttgart an Petra Röglin und Rolf Schmidt sowie an Elsa und Sammy, die Sinai Divers-Fahne weht schon in Korntal.

Unterwasserfreunde Korntal-Münchingen e. V.